Buehnenbild_Mitwirken_Ehrenamt_BereitschaftenRockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest: Wo viele Menschen aufeinander treffen, gibt es zahlreiche kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind sich das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die DRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der DRK-Katastrophenvorsorge.

Wie kann ein Sanitätswachdienst gebucht werden?

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an – etwa zehn Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail, um den Sanitätsdienst anzufordern.

Haben Sie noch weitere Fragen? Einige davon haben wir hier zusammengefasst, sollten dennoch noch Fragen unbeantwortet bleiben, zögern Sie nicht und schreiben Sie uns eine E-Mail.

Um Ihnen die Anforderung so leicht wie möglich zu machen haben wir alle wichtigen Punkte in einem Formular zusammengefasst. Dieses können Sie bequem hier herunterladen und uns dann ausgefüllt zuschicken.

Ebenso stellen wir Ihnen unsere Vertragsbedingungen für Sanitätsdienste zur Verfügung, in diesen ist geregelt, welche Pflichten Sie als Veranstalter haben und welche wir als Dienstleister für den Sanitätswachdienst erfüllen müssen. Diese Vertragsbedingungen dienen als Grundlage für jeden Sanitätsdienst.

Wer ist der Ansprechpartner für Sanitätsdienste?

Sie haben immer noch Fragen? Kein Problem!
Wir beraten Sie gerne – rufen Sie an oder schreiben Sie eine E-Mail

Ihr Ansprechpartner zum Thema Sanitätsdienste ist
Marco Berg
Tel.: +49 1523 1937674
marco.berg@drk-schefflenz.de

Was kostet Sie als Veranstalter ein Sanitätswachdienst?

Unser DRK-Ortsverein wird nicht durch öffentliche Gelder finanziert. Die Kosten unserer Dienstleistungen müssen wir also vollständig aus eigenen Mitteln decken. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass wir die Kosten an Sie als Veranstalter weitergeben. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung helfen Sie uns, auch weiterhin eine professionelle Versorgung zu gewährleisten.

Kontakt

DRK Ortsgruppe Schefflenz
Jean-Pierre Kennel
Rulandstraße 7
74834 Elztal-Auerbach
+49 (0) 06293 248850

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen